Froschvilla Home
Termine/Aktuelles
Trägerschaft
Organisation
Kosten
Einschreibung
Pädagogik
Leitbild
Konzeption
Projekte
Links
Impressum und disclaimer


Lernraum
Dachau

Freie Stelle als pädagogische Ergänzungskraft

Willkommen auf der Website der Froschvilla!

Liebe Leser, liebe Eltern,

das neue Hort- und Schuljahr beginnen wir am Montag, den 11.09. 2017. Ein Willkommens- und Auftaktfest mit gemeinsamen Frühstück zwischen 8.00 und 10.00 Uhr, viele Spiele und ganz viel Spaß soll die Kinder auf den Alltag einstimmen. Wir bitten um Abmeldung, wenn jemand nicht kommen kann.
Der normale Hort- und Schulalltag fängt dann am 12.9.2017 an.

Begrüßung:

Als neue Jahrespraktikantinnen können wir ab September 2017 Anna Trockel und Melanie Breitsamter begrüßen. Anna ist im letzten Jahr ihrer Ausbildung zur Erzieherin und Melanie macht ihr erstes Jahrespraktikum in ihrer Ausbildung. Herzlich willkommen im Team der Froschvilla!

Freie Stelle:

Sie wissen ja bereits, dass unsere Mitarbeiterin Claudia Ulrich leider gekündigt hat. Wir haben einige Anzeigen geschaltet, haben bisher nur wenig Resonanz erhalten. Aber wir suchen weiter.

Deshalb unsere Bitte an Sie als die Eltern:

Wenn Sie jemand kennen, dem oder der Sie die Mitarbeit bei uns zutrauen, dann wenden Sie sich bitte an uns und stellen die entsprechenden Kontakte her.

Die Aufgabenbeschreibung:
Im Regelbetrieb sind die Betreuung der Hausaufgaben der 3. und 4. Klässler, ihre Freizeitgestaltung und die Förderung im Bereich Deutsch als Zweitsprache zu leisten. Dazu kommen die Kontakte zu den Klassenlehrern, Elterngespräche und der Austausch im Team, sowie in den Ferien die Mitarbeit und die Mitgestaltung der anspruchsvollen Angebote im künstlerischen, musischen und sportlichen Bereich. Hinweise dazu geben unsere Konzeption und die dazugehörige Kurzfassung. 

Wir sind sehr offen für neue Impulse und freuen uns auf qualifizierte Bewerbungen. 


Patenschaftsaktion mit Xolisile in Südafrika ausgelaufen:

Leider besucht unser Patenkind Xolisile die Schule nicht mehr. Warum das so ist, wissen weder wir noch die Schule. Deshalb wurde der Patenschaftsvertrag gekündigt. Wir buchen deshalb auch keine Spenden mehr ab und nehmen von unseren Kindern auch keine Spenden mehr entgegen. Wir bedauern das Ende der Patenschaftsaktion, danken allen bisherigen Spendern.


 
Veränderung bei der Buchungsabwicklung:

Wie in den verschiedenen Elternabenden und Elterngesprächen bekannt gemacht wurde, müssen wir unsere Buchungspraxis umstellen, denn das Bayrische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) schreibt eine Reihe von Bedingungen vor, die für die Träger von Kindertagesstätten verbindlich sind. Davon hängen die Zuschüsse ab, die vom bayrischen Staat und den Kommunen für den Betrieb der Kindertagesstätten gewährt werden. Ohne diese Zuschüsse würden die Kosten, die Eltern als Beiträge tragen müssten, um ein vielfaches höher sein. Deshalb  finden Sie unter dem Punkt Kosten die Regelungen und Beispiel für die Veränderung der Buchungspraxis, die Auswirkungen auf die Kosten und die Anwesenheit der Kinder unserer Einrichtung haben wird. Diese Veränderungen greifen bei uns ab dem neuen Schuljahr 2017/2018.

Und ganz wichtig:
Frühere Abholungen der Kinder müssen die Ausnahme sein, weil das KiBiG vorschreibt, dass die gebuchten Hortzeiten einzuhalten sind.


Ferienbetreuungen von Kindern, die bei uns in der Mittagsbetreuung sind:

Für alle Ferienzeiten der Mittagsbetreuungskinder gilt: Sollten Sie eine zusätzliche Ferienbetreuung brauchen, sprechen Sie dies bitte mit
christelwaegele@web.de ab. Dafür haben wir eigene Ferienbetreuungsverträge. Dazu mehr auf dieser Website unter dem Punkt: Kosten.

Dann noch eine wichtige Info:

in letzter Zeit kommen immer wieder kranke Kinder in die Schule und danach in den Hort.
Dies ist nicht möglich, denn damit können andere Kinder angesteckt werden.
Folgende Regelung gilt im Hort wie in der Schule:

Wir lassen erkrankte Kinder von ihren Eltern abholen und sie dürfen erst wieder in den Hort, wenn sie z.B. einen Tag fieberfrei waren oder ein Attest vom behandelnden Arzt vorliegt, dass ein Hortbesuch möglich ist.

Außerdem weisen wir darauf hin, dass das Personal keine ärztlichen Handlungen vornehmen darf. Wir dürfen auch z.B. kein Fieber messen. Medikamente dürfen wir ebenfalls nicht verabreichen, außer es sind vom Arzt verordnete Medikamente. Hierfür brauchen wir aber eine schriftliche Anweisung der Eltern, die wir zu den Personalakten der Kinder nehmen müssen.

Weitere Infos:


Die Schließtage für das Jahr 2017 finden Sie unter dem Punkt Termine auf dieser Website.













FROSCHVILLA Privater Hort und Mittagsbetreuung

Christel Waegele
Augsburger Str. 7 a (Rgb.)
85221 Dachau

Telefon Hort + Mittagsbetreuung: 08131- 844 76
Telefon Büro: 08139 8019950
Fax: 08139 8019952
E-Mail: 
froschvilla@email.de
 

E-Mail Verwaltung:
christelwaegele@web.de

Webseite: www.froschvilla.de





Kinder