Froschvilla Home
Termine/Aktuelles
Trägerschaft
Team
Organisation
Kosten
Einschreibung
Pädagogik
Konzeption
Leitbild
Projekte
Links
Datenschutz
Impressum


Lernraum
Dachau
Die Kindertagesstätte

Die kleine private Institution ist konzipiert für Grundschüler der 1. bis 4. Klasse und betreut vor allem Kinder der Klosterschule Dachau, in deren unmittelbarer Nähe sich auch ihr Sitz befindet. Die Kinder können über die Hexengasse in nur wenigen Gehminuten die Einrichtung ohne Straßenverkehr erreichen.

Als etabliertes Element in der sozialen Landschaft der Kindertagesstätten in der Altstadt ist unsere Einrichtung konzeptionell, organisatorisch und pädagogisch frei und keinem Trägerverband oder Verein angeschlossen.
Dies ermöglicht eine individuelle Arbeitsweise, die sich mehr als 30 Jahre lang differenziert entwickeln konnte.
Das Konzept der ganzheitlichen Förderung von Kindern wurde von der ehemaligen Inhaberin Gerda Riedel 2004 neu überarbeitet und 2006 den Fördermaßstäben und Richtlinien des neuen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetzes angeglichen. Die Konzeption wurde 2014 neu gefasst und ist hier nachlesbar. Sie dient als Grundlage des pädagogischen Handelns in der Gruppenarbeit und hat sich in der praktischen Umsetzung als tragfähig und innovativ erwiesen. Unser familien- und schulergänzendes Angebot schafft Lebensraum zur entwicklungsförderlichen Entfaltung für Schulkinder und bietet Eltern die Möglichkeit, ihr Kind nach Schulschluß in einem familiären, liebevollen und geborgenen Rahmen betreuen zu lassen.
Ab Sept. 2017 müssen auf Grund von Änderungen im Abrechnungsverfahren bzw. bei den Zuschussrichtlinien eine Reihe von Änderungen eingeführt werden. Es entfällt die Buchungszeit bis 14.00 Uhr, da wir sonst die vom BayKiBiG vorgeschriebene Verweildauer der Kinder von mindestens 20 Wochenstunden nicht mehr erreichen. Dann würden aber Staat und Stadt keine Personal- und
 -betriebskostenzuschüsse mehr leisten und die Kosten für die Eltern würden sich erheblich erhöhen. Gleichzeitig ermöglicht uns diese Regelung aber auch eine noch bessere Förderung der Kinder durch verschiedene Programme.
Christel und Christian Waegele

Trägerschaft 

Gründung der Froschvilla 1984 in privater Trägerschaft. Übernahme der Trägerschaft durch Christel Waegele am 1.9. 2011

Entwicklung und regelmäßige Fortschreibung einer tragfähigen Konzeption für diese Erziehungs- und Bildungseinrichtung für Grundschulkinder

unter den pädagogischen Prinzipien des ganzheitlichen Verständnisses der Förderung von Kindern
unter Berücksichtigung entwicklungspsychologischer Maßstäbe
unter dem Aspekt des sozialpädagogischen Auftrages eines verläßlichen familien- und schulergänzenden Angebotes


 
Kinder